Gästebuch |  E-Mail |  Impressum+Datenschutz |  Sitemap |  Log in 


Montag, 28. September 2020 -- 5 Besucher online

 


 
Wissel:
Geographische Lage:
51° 46' 18" nördl. B.
06° 17' 14" östl. L.
Einwohner: 2049
Fläche: 994 Hektar
Postleitzahl: 47546
Kennzeichen: KLE
Vorwahl: 02824

Hier findest Du inte-ressante Links rund um Kalkar.


Deine Geschichte
Erzähle uns deine Motorrad-Geschichte!

Die Umrundung der Adria
Bericht über unsere Motorrad-Reise vom 25.08. bis 15.09.2018 - 21 Tage, 10 Länder, 5.760 km
noch einige Gebraucht-Teile...
... abzugeben

Guten Morgen! Ja, Mitternacht ist schon vorbei!

Wenn das Motorrad und Reisen Deine Hobbies sind, dann bist Du hier richtig.

Diese Seiten entstanden vor vielen Jahren einmal aus der Idee Reiseberichte - die ja nach einem Urlaub sowieso von mir angelegt werden direkt auf der Tour zu verfassen in auf dem Weg liegenden Internet-Cafés oder Unterkünften mit Internet-Zugang - Facebook und Smartphones gab es damals ja noch nicht. Die Bearbeitung nach dem Urlaub wird hierdurch erleichtert, Eindrücke sind frischer und geraten auch nicht so schnell in Vergessenheit und alle diejenigen, die nicht mitfahren konnten, können sich so über meine/unsere Erlebnisse noch während der Abwesenheit informieren. Auch freue ich mich natürlich, wenn ich unterwegs von euch etwas hören - besser lesen - kann z.B. im Gästebuch. Das darf natürlich auch benutzt werden, wenn ich wieder zuhause bin.

Nachdem mittlerweile viele Bilder früherer Reisen digitalisiert sind, entschied ich, auch diese teilweise hier zu veröffentlichen. Zu einigen lagen ja auch schon Reisebeschreibungen vor, zu anderen gibt´s leider oft nur bruchstückhafte Erinnerungen. Einige Bilder blieben auch ohne Text - Beteiligte wird´s nicht stören!

Irgendwann kam dann die Idee auf, die Site noch mit anderen Inhalten, die für das Reisen mit dem Motorrad wichtig sein könnten, zu erweitern. So kamen im Laufe der Zeit nicht nur Motorrad-Bilder, sondern auch viele Links, die sich auf Motorräder und Reiseplanung  beziehen, hinzu.

Diese 10.001millionste Motorrad-Web-Site hat sicherlich keinem gefehlt, doch ich hoffe, dass dem/der ein oder anderen Beteiligten an Treffen/Reisen/Geschichten es hiermit leichter gemacht wird sich bestimmter Eindrücke wieder zu erinnern. Über Ergänzungen oder Rückmeldungen im Gästebuch freue ich mich immer.

Eine kurze Benachrichtigung wäre auch schön, falls Links nicht mehr funktionieren oder nicht mehr aktuell sein sollten. Es wünscht euch immer eine Handvoll Asphalt unter dem Reifen
Reinhold.

PS.: Dass ich mittlerweile nicht mehr in Wissel wohne, haben wohl schon die meisten mitbekommen ;-) Trier ist zu meiner neuen Heimat geworden, doch der Seitentitel bleibt unverändert.

Start-Edit

Was gibt's Neues?

22.09.2020


Abendrunde zur Mosel

Mosel bei Trittenheim
<br>
Bild: ein Blick gestern Abend auf die Mosel bei Trittenheim
 

18.09.2020


Am 22. September 19:30 im Broadway in Trier:



Dienstag
22. September 19:30

Mit Filmteam zu Gast - Filmgespräch nach dem Film. Also, ich schau´ mir das an!

[Dokumentarfilmprogramm]

DEU 2020 | ab 0 Jahren | 115 Minuten

R: Daniel von Rüdiger

4 Ural-Motorräder - 43 000 Kilometer - 972 Breakdowns Willkommen in unserem Beiwagen! Wir - Anne, Efy, Elisabeth, Johannes und Kaupo - manövrieren Euch auf klapprigen russischen Motorrad-Gespannen kreuz und quer durch drei Kontinente, stets Richtung Osten: durch Kasachstan, die Mongolei, den Fernen Osten Russlands, über Alaska und Kanada bis nach New York City. Dabei werden wir in unzählige mechanische, körperliche und bürokratische Breakdowns verwickelt. Es mag absurd klingen - doch nur aufgrund dieses lückenlosen Pannen-Theaters treffen wir die unterschiedlichsten Menschen rund um den Globus, mit deren Hilfe das Vorankommen bis in die entlegensten Zipfel der Welt überhaupt erst möglich wird.
 

07.09.2020


Die Ursache der bisher unbekannten Vibrationen ist gefunden.

Merkwürdig! Liegt es an den Heidenau-Reifen K60 Scout, die sowieso schon lauter ablaufen auf Asphalt? Oder vielleicht ein Problem mit der Zündung in bestimmten Drehzahlbereichen? Vielleicht ist es ja auch das Getriebe, das eigentlich mal wieder überholt werden müsste. Oder vielleicht die Kardanwelle?
So rätselte ich bei meiner Anfahrt an den Edersee am letzten Wochenende noch. Sollte ich vielleicht besser wieder umkehren und meine "Dicke" holen für die bevorstehende Woche mit den 2-Ventilern durch Bayern und die Schwäbische Alb? Ach was! Wird schon noch eine Weile halten die alte GS! Und so kam es dann, dass ich trotz der auffälligen Vibrationen im Geschwindigkeitsbereich von 90 km/h noch eine schöne Woche mit meinen 2-Ventiler-Freunden auf schönen Strecken durch Deutschlands Süden verbringen durfte, bevor es am Samstag dann wieder in Richtung Heimat nach Trier gehen sollte. Mittlerweile waren 1.800 km zusammen gekommen nach den ersten Anzeichen. Am Montag wollte ich der Ursache dann mal auf den Grund gehen. Und was sehe ich heute? Wie zuletzt vermutet hatte sich das untere Kardanwellen-Kreuzgelenk tatsächlich aufgelöst. Es wird jetzt wirklich höchste Zeit für eine Reparatur der Welle;-)

defekte Kardanwelle der R100GS
Bild: die defekte Kardanwelle der R100GS - Blick auf das geplatzte untere Kreuzgelenk
 

05.09.2020


Heimreise


Bild: Abschied von Klaus in seinem Garten - mehr Bilder...

Zu den Bildern:
- bei Klaus im Garten in Neuhausen
- Rast am Gasthof Unterhamme.r
- In Damflos waren es nur noch die 3 aus Trier


Karte: die heutige Strecke (428 km)
 

Einträge: 251 - Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63

 

Weisheit des Tages

Ein gutes Gespräch ist besser als ein gutes Bett.
aus Äthiopien