Gästebuch |  Kontakt |  Impressum+Datenschutz |  Sitemap |  Log in 
Abfahrt-Wissel.de
Donnerstag, 07. Juli 2022 -- 8 Besucher online

 
  • Home
  • Motorrad
  • Tipps&Tricks
  • Reisen
  • Kurztripps
  • Interaktives
  •  

    Reisen

    ein Zufallsbild - Klicke für mehr!:

    16 Tage Inselhopping

    eine Motorradreise zu den Inseln Korsika, Sardinien und Sizilien vom 13. bis 29. Mai 2022

    Auf der Suche nach der Sonne - eine Motorradreise nach Elba

    aus meinem Reisetagebuch vom 07. bis 17. April 2022

    Unser Adventskalender 2021

    Einige Blitzlichter aus unserem 2. Corona-Jahr

    Marokko-Motorrad-Rundreise 2021

    Bericht über eine Reise zu den Königsstädten Meknes, Marrakech, Fes und über die Straßen der Kasbahs vom Hohen Atlas bis zur Sahara - eine Welt aus 1001 Nacht

    Nordsee 2021

    Bericht über unser Aufenthalt in Corona-Zeiten an der deutschen Nordseeküste

    Unser Adventskalender 2020

    Einige Blitzlichter aus unserem Corona-Jahr

    Sommerurlaub in Corona-Zeiten

    im Juli 2020 unterwegs im bayrischen Grenzgebiet zu Österreich und Tschechien

    Motorradreise in die Provence

    Mit dem Motorrad über die höchsten Alpenpässe zur französischen Mittelmeerküste (Sept. 2019)

    Gipfelerlebnisse

    Mit dem Motorrad in eine Bilderbuchlandschaft aus Felsgipfeln und Badeseen, Flussufern und Aussichtshöhen (29.06.-11.07.2019)

    Die Umrundung der Adria

    Bericht über unsere Motorrad-Reise vom 25.08. bis 15.09.2018

    Winterflucht nach La Palma

    Bericht über unsere Motorrad-Exkursionen im Januar 2018 über die grüne Vulkaninsel

    Herbst-Odyssee auf zwei Rädern

    10 Länder - 49 Tage / 7 Wochen - vom 27.08. bis 14.10.2017 - Gesamtstrecke: ca. 11.300 km

    Berge, Sonne, Meer und Inseln - Fortsetzung

    Bericht über eine 2wöchige Motorradreise im September 2016 nach Kroatien

    Berge, Sonne, Meer und Inseln

    Bericht über eine 3wöchige Motorradreise im September 2015 nach Kroatien

    Reise durch God´s Own Country

    Bericht über eine dreiwöchige Motorradreise auf Royal Enfields durch Indiens grünsten Bundesstaat Kerala bis hinunter zum Cap, Zeitraum: März 2014

    Der Sonne entgegen!

    Bericht über eine dreiwöchige Motorradreise auf Nebenstraßen durch einige der schönsten Landstriche Frankreichs bis hinunter zur Costa Brava in Spanien, Zeitraum: Sept./Okt. 2013

    Zurück auf Gottes kleinsten Kontinent

    eine Motorradreise nach Sardinien

    Unterwegs zwischen Alpen, Drau und Adria

    ...Wir erlebten in diesen drei Wochen nicht nur viele stimmungsvolle historische Orte und Landschaften, sondern auch eine große Gastfreundschaft der Bewohner - und Sonne, Sonne, Sonne...

    Sizilien 2009

    Die größte Insel im Mittelmeer hat für einen abwechslungsreichen Urlaub mit dem Motorrad viel zu bieten...

    Rollklotzrallye 2009

    Eine Hüttentour durchs winterliche Skandinavien

    Kurs Südost

    Eine einwöchige Motorradreise bis ins herbstliche Kroatien

    Ins Land der Nuragher

    Eine Motorradreise im Mai 2008 auf Gottes kleinsten Kontinent - nach Sardinien

    Steine, Strände, weiße Küsten;

    Die Umrundung des Ärmelkanals auf dem Motorrad

    Abgründe - Korsika ´07

    Fast eine Woche brauchten wir für die Anreise nach Korsika durch die Ardennen und über die Alpen.

    Die Erforschung der Goldküste

    Bericht über unsere 3wöchige (26.06 - 14.07.2006) Reise mit dem Bus durch den Süden Ghana´s

    Krystall-Rally 2006

    Die diesjährige Krystall-Rally sollte in Norwegen bereits zum 35. mal stattfinden.

    ab in die Karpaten '05

    Eine Rundreise mit dem Motorrad bis in die rumänischen Karpaten

    Im Land der Harleys

    6000 km auf dem Motorrad durch den Südwesten der USA (2004)

    Ostsee-Umrundung

    Bericht über eine Motorrad-Reise im Juni/Juli 2003, die uns gegen den Uhrzeigersinn rund um die Ostsee führte.

    November in der Türkei

    Bilder von einem Kurzbesuch im November 2002, wobei auch einige Fahrten mit den Motorrädern Coskuns gemacht wurden.

    Vive la France - Cevennen ´02

    Bilder aus Elsass, Cevennen und Ardennen

    Motorrad-Rundreise durch Spanien

    Bericht über eine 4wöchige Motorrad-Rundreise im Frühjahr '01 entlang der Mittelmeerküste bis hinunter nach Andalusien - Pannen inklusive...

    Zur Hochzeit in die Türkei

    Im Jahr 2000 waren wir zur Hochzeit von Coskun und Aleyna in der Türkei eingeladen. Bericht einer Motorradtour

    Sri Lanka 99

    mit Enduros unterwegs durch Sri-Lanka bis zum Worlds End ...

    Loire-Schlösser '99

    Herbsttour zu den Schlössern der Loire. Doch nicht alles kam so wie geplant...

    Toskana '99

    Bericht und Bilder einer 2wöchigen Frühjahrstour bis in die malerische Toskana

    Rumänien '98

    Bericht und Bilder der 1. Schnuppertour hinein in die Karpaten

    Auf Ölspuren durch die Alpen

    Bericht über eine 2wöchige ca. 5000 km lange Motorradtour durch die Alpen

    West-Indien '98

    Niemals war man allein unterwegs auf den kleinen Straßen durch den Dschungel.

    Zum Frühjahr in die Toskana

    Bericht über eine 2wöchige Motorradtour bis in die Abruzzen

    Süd-Türkei ´96

    ... Mit einer Fähre ging es ab hier hinüber nach Griechenland und anschließend hinein in die Türkei, wo ich meinem Freund Coskun einen Besuch abstatten wollte.

    Wüste Erlebnisse in Nordafrika

    Zu viert sind wir von Februar bis April 1992 mit zwei Motorrädern und einem alten VW-Bus durch Marokko und Algerien bis hinunter ins Hoggar-Gebirge unterwegs

    Türkei ´91

    Zum drittenmal sollte es per Motorrad in die Türkei gehen.

    Süd-Norwegen ´90

    durch die Telemark vorbei an Schleusen, Fjorden und Kanälen

    Island ´89

    Auf zwei Motorrädern vier Wochen im Land der Gletscher und Geysire unterwegs

    Portugal ´89

    Bilder von den Osterferien in Portugal

    Jahreswechsel ´88 in Schweden

    Mit Freunden und einem ETZ 250-Gespann in einem Ferienhaus in Süd-Schweden

    Auf ein Wiedersehen in der Türkei

    ... oder, wie wir ein Motorrad aus den Fängen des türkischen Zolls befreiten und wieder zurück mit nach Deutschland nahmen - eine Reise im Mai-Juni 1988

    Türkei ´87

    Alleine losgefahren und nach der Rückkehr um viele Freunde reicher

    England '85

    Stationen einer 2wöchigen Motorradtour durch England und Wales bis hinauf nach Schottland

    der irischen Küste entlang

    Bilder einer Motorradtour, die uns im Uhrzeigersinn über die Insel führte. Zu zweit auf einer XS 400

    Wo die Nacht zum Tage wird: eine Fahrt zum Nordkap

    Erinnerungen an eine 3wöchige Motorradreise im Juli 1980 mit Jürgen hinauf zum Nordkap

     

    Ins Land der Nuragher

    die heutige Strecke: die heutige Strecke

    Eine Motorradreise im Mai 2008 auf Gottes kleinsten Kontinent: Sardinien

    Reifen-Warmfahren in den nördlichen Apenninen

    12.05.08: Nach längeren Aufenthalten in der Nacht in Basel und später in Domodossola/Italien werden wir am nächsten Morgen eine knappe Stunde vor Ankunft vom Zugbegleiter geweckt. Gegen 7.00 Uhr durchqueren wir gerade große Flächen mit unter Wasser stehenden Reisfeldern in der Po-Ebene. Einige Verrenkungen sind erforderlich, um sich in den sehr engen Waschkabinen des Wagons ein wenig frisch zu machen - Dickere sollten das besser gar nicht erst versuchen, die Gefahr nicht mehr heraus zu kommen aus der Kabine ist einfach zu groß - und dann wartet auch schon das Frühstück im Pappkarton darauf, verzehrt zu werden. Es gibt ein Brötchen, ein Croissant und dazu Becel und Marmelade. Eine Packung Orangensaft und eine Tüte Zucker runden das köstliche Angebot ab, zu dem Kaffee oder Tee gereicht werden. Gegen 7.30 Uhr haben wir Alessandria endlich erreicht, doch es dauert noch über eine Stunde bis wir das Fahrzeug herunter fahren können. Die italienischen Bahnangestellten scheinen den Schlaf noch nicht ganz überwunden zu haben. 

    Gegen halb zehn sind wir dann endlich unterwegs in Richtung Voghera, von wo der Weg rechts abbiegt hinein in die nördlichen Apeninnen. Wir fahren bewaldete Hügel hinauf durch kleine Dörfer und enge Kurven. Ein Sessellift lässt die Gegend als Skigebiet erkennen und führt auf den Berg Pso. d. Penice (1145m) hinauf, wo wir eine erste Pause machen. Ein kühler Wind weht hier oben. Die Restaurants sind sicher noch nicht lange geschlossen, die Wintersaison noch nicht lange vorbei. Hinter Bobbio biegen wir ab nach Ferriere, wo wir im Vorjahr bei unserer Rückkehr aus Korsika einmal übernachtet haben. Die Wirtin der Bar scheint uns jedoch nicht wiederzuerkennen. Auch diesmal bekommen wir zum Abschied - wie im Vorjahr - eine kleine Taschenlampe mit der Adresse ihrer Bar geschenkt. So werden wir auch beim nächstenmal sicherlich wieder hier vorbei schauen. Der Ort wirkt wie ausgestorben. Überall sind die Fensterläden geschlossen und kaum ein Mensch ist auf der Straße zu sehen. Wir kaufen noch etwas in einem Lebensmittelgeschäft, bevor wir durch kleine Ortschaften wie Bogo, Val di Taro, Castelnovo ne´ Monti, Felina oder Pievepelago weiterfahren nach Abetone. Die an den Hängen verteilten Häuser der kleinen Orte wirken oft wie angeklebt.

    Vor dem Denkmal in Villafranca machen wir eine Pause und später auch noch an der alten Dampflokomotive in Placa all Serchio, die hier direkt neben der Straße nicht so recht hinzupassen scheint. Um halb vier haben wir nach einer wilden Fahrt durch die kurvige Berggegend die Burg in Campocchiano erreicht. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis zum ca. 20 km nordöstlich von Pisa gelegenen Lucca. Es hat angefangen zu regnen als wir an der Stadtmauer anhalten. Die von vier Toren durchbrochenen Befestigungsanlagen Luccas zählten lange zu den bemerkenswertesten Italiens. Sie sind heute noch gut erhalten. Nur die Einheimischen dürfen durch die mächtige alte Stadtmauer mit dem eigenen Fahrzeug hinein fahren. Deshalb stellen wir unser Motorrad vor einem der imposanten Stadttore ab und laufen hinein in die malerische alte Stadt. Wir sind beide hungrig und warten beim Pizza-Essen den Regen ab. Gestärkt schauen wir uns dann den schönen Ort an, der uns wieder einmal begeistert. Der dreischiffige Dom mit zweischiffigem Querhaus in direkter Nähe zur südlichen Stadtmauer beeindruckt uns immer wieder. Die Motive der feinen Ornamente an Säulen und Wandflächen stammen wahrscheinlich aus der Teppichwebekunst. Doch auch die Türme der Stadt, die teilweise mit Bäumen bewachsen sind, haben ihren Reiz. Das rechteckige Netz des historischen Zentrums zeigt noch heute den römischen Straßenverlauf, während die Piazza San Michele die Form eines alten Theaters hat. Ein reges Treiben herrscht auf dem Platz des früheren Amphitheatros mit den ihn umschließenden unterschiedlich hohen Häusern. In verschiedenen Ocker- und Gelbtönen sind die Fassaden angestrichenen. Vier Zugänge führen auf den Platz, auf dem vor den meisten Geschäften Sonnenschirme aufgespannt sind. Die grünen Holzläden an den Fenstern sind meist zugeklappt. An einer Hauswand sehen wir noch eine dieser ganz alten mechanischen Klingelanlagen, die über einen Seilzug eine Glocke in der jeweiligen Wohnung bewegen. Andrea ist besonders von den antiken Türschlössern begeistert, die noch an vielen alten Türen angebracht sind. Bevor wir Lucca wieder verlassen laufen wir ein Stück über die Promenade auf der Stadtmauer, die mit Bäumen gesäumt ist. 

    Müde treffen wir gegen acht am Hafen in Livorno ein, von wo aus die Fähre der Moby Lines um zehn nach Sardinien in See stechen soll. Leider können wir keine Kabine mehr bekommen, alle sind bereits besetzt! Also wird es auch in dieser Nacht nichts mit Duschen, auf das wir uns beide gefreut hatten. Da wir nicht zu den ersten gehören, die an Bord fahren, sind die auch die besten Plätze im Schiffsrestaurant bereits belegt mit Schlafsäcken und Kleidung anderer. Na, das kann ja heiter werden! Wir sitzen noch nicht lange im Restaurant, da treffen wir auch Harald aus MG wieder, der mit uns in der letzten Nacht das Zugabteil geteilt hat. Er hat einen Pullman-Sessel gebucht, mit dem er jedoch nicht zufrieden ist. Er hat deshalb beschlossen, auch im Restaurant zu übernachten. Und so verbringen wir hier eine zweite eher unruhige Nacht, ein jeder von uns verteilt mit Oberkörper auf Bank und dem Rest auf zwei Stühlen.

    Hier einige Eindrücke:



        2. Tag   
     

     

    Länder- und Reise-Infos

     Einreisebestimmungen /
    Reisewarnungen

     Buch-dein-Visum.de
         Visa-Komplettservice
         für EU-Bürger und
         Deutschland

     Schätze der Welt

    Oanda-Wechselkurse

    Benzinpreise in Europa

    Urlaub, aber sicher!
    Gefahren auf Reisen und wie Sie sich dagegen schützen können

     

     

    Navigation Outdoor

     zum Download Garmin BaseCamp (kostenlos)

     BaseCamp Handbuch V4

     GPSMAP 62 und 64 Handbuch

     Ratgeber-Navigationsgeräte Garmin, TomTom und Co.

     Video: Routenplanung mit Garmin BaseCamp - Teil 1

     Video: Routenplanung mit Garmin BaseCamp - Teil 2

     Was sind Open Street Maps?

     Open Street Maps zum Download für Garmin

     Video: Unterschied Route/Track

     Kurz-Anleitung unter www.zeebulon.de

     

     

    Sprachkurse

    Leicht und schnell online Spanisch lernen

    Italienisch lernen will gelernt sein

    Französisch lernen - Einfach sprechen!

     

    Fähren

    Über nahezu jede euro-päische Fährverbindung informieren

     www.ocean24.de
    und
     www.ferriesonline.com

     

    Camping/Outdoor

    Der Feuerbohrer-Kurs
    Meistere die ursprüngliche Art ein Feuer zu entzünden

     Campingführer

     Survival Training und Ausrüstung

      Klettern
    Hier gibt´s alles, was ihr zum Klettern braucht.

      Wandern

    Camping-and-Outdoor

     

    Sonstiges

     Routenplaner online

     Pässe-Info

     Urlaubcheckliste

     Reiserecht

     DB-Reiseauskunft

     Autotransporte

     Weltzeit-Uhr

     Bergwandern

     Reiseberichte

     Apothekendienst

     Reisemedizin

     

    Reisekosten

    Du planst in nächster Zeit einen Roadtrip und möchtest dich auf deine Reise optimal vorbereiten.

     Hiermit
    verlierst du nicht den Überblick.

     Schutz vor Taschendieben

     Urlaub zum Nulltarif
    Wer billiger oder gratis Urlaub macht, kann öfter Urlaub machen!

     

    Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz