Gästebuch |  Kontakt |  Impressum+Datenschutz |  Sitemap |  Log in 
Abfahrt-Wissel.de
Samstag, 16. Oktober 2021 -- 7 Besucher online

 
  • Home
  • Motorrad
  • Tipps&Tricks
  • Reisen
  • Kurztripps
  • Interaktives
  •  

     


     
    Wissel:
    Geographische Lage:
    51° 46' 18" nördl. B.
    06° 17' 14" östl. L.
    Einwohner: 2049
    Fläche: 994 Hektar
    Postleitzahl: 47546
    Kennzeichen: KLE
    Vorwahl: 02824

    Hier findest Du inte-ressante Links rund um Kalkar.


    Von 07:55 - 18:42 Uhr scheint heute die Sonne.
     

    Wie findest Du unsere Homepage?

     

     

    Guten Tag!

    Wenn das Motorrad und Reisen deine Hobbies sind, dann bist Du hier richtig.

    Diese Seiten entstanden vor vielen Jahren einmal aus der Idee Reiseberichte - die ja nach einem Urlaub sowieso von mir angelegt werden direkt auf der Tour zu verfassen in auf dem Weg liegenden Internet-Cafés oder Unterkünften mit Internet-Zugang - Facebook und Smartphones gab es damals ja noch nicht. Die Bearbeitung nach dem Urlaub wird hierdurch erleichtert, Eindrücke sind frischer und geraten auch nicht so schnell in Vergessenheit und alle diejenigen, die nicht mitfahren konnten, können sich so über meine/unsere Erlebnisse noch während der Abwesenheit informieren. Auch freue ich mich natürlich, wenn ich unterwegs von euch etwas hören - besser lesen - kann z.B. im Gästebuch. Das darf natürlich auch benutzt werden, wenn ich wieder zuhause bin.

    Nachdem mittlerweile viele Bilder früherer Reisen digitalisiert sind, entschied ich, auch diese teilweise hier zu veröffentlichen. Zu einigen lagen ja auch schon Reisebeschreibungen vor, zu anderen gibt´s leider oft nur bruchstückhafte Erinnerungen. Einige Bilder blieben auch ohne Text - Beteiligte wird´s nicht stören!

    Irgendwann kam dann die Idee auf, die Site noch mit anderen Inhalten, die für das Reisen mit dem Motorrad wichtig sein könnten, zu erweitern. So kamen im Laufe der Zeit nicht nur Motorrad-Bilder, sondern auch viele Links, die sich auf Motorräder und Reiseplanung beziehen, hinzu.

    Diese 10.001millionste Motorrad-Web-Site hat sicherlich keinem gefehlt, doch ich hoffe, dass dem/der ein oder anderen Beteiligten an Treffen/Reisen/Geschichten es hiermit leichter gemacht wird sich bestimmter Eindrücke wieder zu erinnern. Über Ergänzungen oder Rückmeldungen im Gästebuch freue ich mich immer.

    Eine kurze Benachrichtigung wäre auch schön, falls Links nicht mehr funktionieren oder nicht mehr aktuell sein sollten. Es wünscht euch immer eine Handvoll Asphalt unter dem Reifen
    Reinhold.

    PS.: Dass ich mittlerweile nicht mehr in Wissel wohne, haben wohl schon die meisten mitbekommen ;-) Trier ist zu meiner neuen Heimat geworden, doch der Seitentitel bleibt unverändert.

    Was gibt's Neues?

    15.09.2021


    Bald geht´s los - Marokko ruft

    Ich habe mich diesmal für eine organisierte Tour entschieden. Hier der vorläufige Tourplan. Ich werde auch diesmal wieder von unterwegs berichten und kann´s kaum erwarten.


    Karte:Gesamtkilometer ab/bis Trier: 4.600 (Motorradkilometer).

    Eine Reise zu den Königsstädten Meknes, Marrakech, Fes und über die Straßen der Kasbahs vom Hohen Atlas bis zur Sahara - eine Welt aus 1001 Nacht.

    Wunderschöne Motorradstrecken durch den Hohen Atlas, den Randbereich der Sahara und des bizarren Rif-Gebirges begeistern immer wieder. Die Königsstädte Marrakech und Fes, das Tal des Dades und der Todgha Canyon sind nur einige Höhepunkte auf dieser Rundreise. Die Tour ist mit 19 Tagen geplant, mit jeweils zwei Übernachtungen in Marrakech, Boumalne, Erfoud und Fes. Dies ermöglicht ein umfangreiches und entspanntes Besichtigungsprogramm. 

    Tagesetappen in Marokko: 44 – 420 km.

    Straßenzustand: Gute bis mittelmäßige, aber nur asphaltierte Straßen, im Hohen Atlas und entlang des Rif Gebirge auch mal enge oder schmale Routen. Auf der An- und Rückreise nach Frankreich sind Autobahnfahrten eingeplant.

    Klima: Zu der Zeit haben wir im Landesinneren Temperaturen von ca. 25° C. Hinter dem Hohen Atlas am Rande der Sahara können die Temperaturen tagsüber auch etwas höher liegen. Im Hohen Atlas und im Rif Gebirge ist es dagegen in den Höhenlagen manchmal sehr kühl.

    Besonderheiten: Während der gesamten Rundreise wird die Gruppe von einem deutschsprachigen marokkanischen Reiseleiter begleitet. Bei den Stadt- und Besichtigungs-Rundgängen durch die Medina und die Souks begleiten uns ebenfalls örtliche deutschsprachige Führungen. Die Motorräder werden an den Hotels bewacht. Unsere Rundreisen sind beim marokkanischen Innenministerium angemeldet, somit schließen wir lästige Polizeikontrollen unterwegs weitgehend aus. Die Zollabfertigung im Hafen von Tanger dauert erfahrungsgemäß mindestens bis zu zwei Stunden, hier sollte etwas Geduld vorhanden ein.  

    Zollbestimmungen/Einreisebestimmungen: Für Marokko ist ein Reisepass erforderlich, der nach Reiseende noch mindestens 6 Monate Gültigkeit haben muss. Die Motorräder werden bei der Einreise nach Marokko im Pass eingetragen und müssen auch wieder ausgeführt werden. Eine „Grüne Versicherungskarte“ mit Gültigkeit für Marokko muss unbedingt mitgeführt werden. Auch eine Schutzbrief-Versicherung (ADAC oder Ähnliches) ist bei dieser Tour unbedingt erforderlich.

    Hotels: In Marokko wohnen wir in guten 4****- und 5*****- Hotels mit allen Annehmlichkeiten und sicheren Abstellmöglichkeiten für unsere Motorräder. Während der Rundreise beinhalten die Leistungen Halbpension, überwiegend Buffet, ansonsten 3-Gang-Menü. Bei den Fährpassagen sind die Leistungen Vollpension (Frühstück, Mittagessen und Abendessen).

    Reiseablauf 21.09. bis 09.10.21 - 19 Tage

    Dienstag, 21.09.21 - 1. Tag:

    Reisestart: In St. Wendel auf dem Firmenparkplatz von REISEN & ERLEBEN MOTORRADREISEN.

    Weiterer Treffpunkt mit der Gruppe: Autobahntankstelle "Goldene Bremm" am Grenzübergang Deutschland / Frankreich in Saarbrücken

    Anreise nach Südfrankreich zur ersten Zwischenübernachtung. Übernachtung und Halbpension im Rhônetal.

    Übernachten im

    3*** Best Western Hotel Saphier
    18, Rue Louis Loucheur ·
    69009 Lyon

    Mittwoch, 22.09.21 - 2. Tag:

    Vom Hotel führt die Tour durch die Ardeche zum Fährhafen nach Sete. Einschiffung am Abend und Ablegen in Richtung Marokko. Übernachtung mit Vollpension in 2-Bett Kabinen.

    Donnestag, 23.09.21 - 3. Tag:

    erholsamer Seetag entlang der spanischen Küste in Richtung Marokko 

    Freitag, 24.09.21 - 4. Tag:

    Ankunft in Tanger am frühen Nachmittag, Zollabfertigung im Hafen und Weiterfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung in Tanger.

    *****
    Hotel Farah Tanger City
    Adresse: El Ghandouri، Tangier, Marokko
    Telefon: +212 5393-43550

    Samstag, 25.09.21 - 5. Tag:

    Von Tanger über Asilah und Ksar-el-Kebir zur Königsstadt Fès

    Nach dem Frühstück starten wir zur ersten Etappe an der Küste entlang und durch traumhafte Hügellandschaften und quirlige Dörfer in Richtung Fès. Abendessen und Übernachtung in Fès.

    ***** Hotel Les Merinides
    Adresse: Avenue des Mérinides 30000 Fes, Marokko
    34.07066052174453, -4.981734676716326
    Telefon: +212 5356-45226 

    Sonntag, 26.09.21 - 6. Tag:

    Stadtbesichtigung mit Führung in der Königsstadt Fès

    Am Vormittag Busfahrt ab Hotel mit Besichtigungsprogramm und Stadtrundgang durch die Medina und die Souks von Fès. Selbstverständlich ist auch der Besuch der weltbekannten Gerberei im Programm enthalten. Nachmittags Freizeit. Abendessen und Übernachtung in Fès. 

    Montag, 27.09.21 - 7. Tag:

    Von Fes über Ifrane und Beni-Mellal nach Bin El Quidane

    Richtung Süden verläuft unsere Route weiter durch den Parc National d'Ifrane und vorbei am Oum er-Rbia Stausee bis nach Beni-Mellal. Von hier sind es nur wenige Kilometer bis zu unserem nächsten Hotel in Bin El Quidane am Stausee. Abendessen und Übernachtung am Stausee

    **** Chems Du Lac Bin El Ouidane
    Adresse: BP N° 4 Barrage Bin el Ouidane, 22202 Bine el
    Ouidane,, Marokko
    Telefon: +212 5234-42911 

    Dienstag, 28.09.21 - 8. Tag:

    Die Wasserfälle von Ouzoud und die Königsstadt Marrakech

    Am Morgen geht es vorbei am gigantischen Stausee bei Bin El Quidane. Besuch der Wasserfälle Cascades Ouzoud. Anschließend Weiterfahrt zur Königsstadt Marrakech. Abendessen und Übernachtung in Marrakech. Fakultativ ist eine abendliche Kutschfahrt durch die Medina zum Djemaa el Fna geplant. Ein „MUSS“ in Marrakech.

    ***** Adam Park Marrakech
    Adresse: ZONE TOURISTIQUE, Marrakesh 40000, Marokko
    Telefon: +212 5243-51100

    Mittwoch, 29.09.21 - 9. Tag:

    Ein Tag in Marrakech mit Stadtbesichtigung und Abschluss auf dem Djemaa el Fna

    Am Vormittag erwartet uns ein Bus am Hotel zur Stadtführung in Marrakech, anschließend bleibt noch genügend Freizeit für individuelle Erkundungen. Abendessen und Übernachtung in Marrakech. 

    Donnerstag, 30.09.21 - 10. Tag:

    Von Marrakech durch den Hohen Atlas zu den Straßen der Kasbahs

    Von Marrakech durch den Hohen Atlas über den Pass Tizi n'Tichka (2260 m) zu den Straßen der Kasbahs und einem Abstecher zum Weltkulturerbe „Aït-Ben-Haddou“, anschließend Weiterfahrt über Ouarzazate ins Tal des Dades und am späten Nachmittag zu unserem nächsten Hotel nach Boumalne Dadès am Anfang des Dadestals. Abendessen und Übernachtung in Boumalne.

    **** HOTEL XALUCA DADES Boumalne 
    Adresse: Avda. Zone Touristique B.P, 138, Marokko
    31.37490784640623, -5.981955862432017

    Telefon: +212 5248-30060

    Freitag, 01.10.21 - 11. Tag:

    Ausflug in die Dades Schlucht

    Ausflug in die Dades Schlucht mit den berühmtesten Serpentinen Marokkos. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

    **** Dades Xaluca Hotel
    Adresse: Avda. Zone Touristique B.P, 138, Marokko
    31.375036087068118, -5.982814169313469
    Telefon: +212 5248-30060

    Samstag, 02.10.21 - 12. Tag:

    Durch das Dadestal und auf der Straße der Kasbahs nach Erfoud

    Weiter geht es auf der Straße der Kasbahs auf atemberaubenden Routen und durch bizarre Landschaften durch die Wüste nach Erfoud. Auf dem Weg dorthin unternehmen wir selbstverständlich noch einen Abstecher in die einzigartige Toghda Schlucht und ins Tal des Dades. Abendessen und Übernachtung in Erfoud.

    ****Kasbah Hôtel Xaluca Arfoud
    Adresse: Route Arfoud à Errachidia km 5, Marokko
    -4.213508376719997
    Telefon: +212 5355-78450

    Sonntag, 03.10.21 - 13. Tag:

    Sand – Sand – Sand und die Dünen von Erg Chebbi

    Aufenthalt in Erfoud. Möglichkeit zu einer Wüstentour in die Sanddünen von Erg Chebbi oder zur freien Verfügung im Hotel. Auch eine individuelle Motorradtour ins Umland kann auf eigene Faust unternommen werden. Abendessen und Übernachtung in Erfoud. 

    Montag, 04.10.21 - 14. Tag:

    Durch das Atlas Gebirge über Errachidia nach Norden

    Ab Erfoud über Er-Rachidia zum Col du Zad und weiter nach Fes. Abendessen und Übernachtung nochmals in Fes

    ***** Hotel Les Merinides
    Adresse: Avenue des Mérinides 30000 Fes, Marokko
    34.07066052174453, -4.981734676716326
    Telefon: +212 5356-45226 

    Dienstag, 05.10.21 - 15. Tag:

    Fahrt von Fes nach Tanger

    Nach dem Frühstück starten wir Richtung Norden nach Tanger. Abendessen und Übernachtung in Tanger.

    *****
    Hotel Farah Tanger City
    Adresse: El Ghandouri، Tangier, Marokko
    Telefon: +212 5393-43550

    Mittwoch, 06.10.21 - 16. Tag:

    Cap Spartel und die Straße von Gibraltar. Einschiffung nach Frankreich

    Am Vormittag steht noch eine kleine Tour zum Cap Spartel dem nordwestlichsten Zipfel Afrikas wo sich Mittelmeer und Atlantik küssen auf dem Programm. Anschließend Fahrt zum Hafen Tanger (35.79056855421608, -5.804269339218026 )und Einschiffung nach Frankreich. Übernachtung und Vollpension auf See. 

    Donnerstag, 07.10.21 - 17. Tag:

    Erholsamer Tag auf See

    Freizeit auf dem Fährschiff der Grandi Navi Veloci. Übernachtung mit Vollpension in 2-Bett-Kabinen auf der Fähre. 

    Freitag, 08.10.21 - 18. Tag:

    Ankunft  in Sete und anschließend Fahrt zum

    **** Hotel Novotel Valence Sud
    Adresse: 217 Avenue de Provence, 26000 Valence, Frankreich
    44.920005055020084, 4.878905846031998
    Telefon: +33 4 75 82 09 09 

    Samstag, 09.10.21 - 19. Tag:

    Rhônetal – Heimreise

    Nach dem Frühstück erfolgt die Heimreise Richtung Deutschland. :-(


     

    06.09.2021


    2-Ventiler-Abschlussfahrt


    Marktplatz von Obernberg am Inn

    Bild: Marktplatz von Obernberg am Inn

    Der Link zu Tagebuch und Bildern
     

    Logbuch-Einträge: 246 - Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123

     

     

    Weisheit des Tages

    Geh deinen eigenen Weg und schlag nicht den Pfad eines aneren ein.
    aus Ägypten

     

    Corona-Selbsttest

     

     

    Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz