Gästebuch |  E-Mail |  Impressum+Datenschutz |  Sitemap |  Log in 


Mittwoch, 12. August 2020 -- 7 Besucher online

 


 
Wissel:
Geographische Lage:
51° 46' 18" nördl. B.
06° 17' 14" östl. L.
Einwohner: 2049
Fläche: 994 Hektar
Postleitzahl: 47546
Kennzeichen: KLE
Vorwahl: 02824

Hier findest Du inte-ressante Links rund um Kalkar.


Deine Geschichte
Erzähle uns deine Motorrad-Geschichte!

Die Umrundung der Adria
Bericht über unsere Motorrad-Reise vom 25.08. bis 15.09.2018 - 21 Tage, 10 Länder, 5.760 km
noch einige Gebraucht-Teile...
... abzugeben

Guten Morgen!

Wenn das Motorrad und Reisen Deine Hobbies sind, dann bist Du hier richtig.

Diese Seiten entstanden vor vielen Jahren einmal aus der Idee Reiseberichte - die ja nach einem Urlaub sowieso von mir angelegt werden direkt auf der Tour zu verfassen in auf dem Weg liegenden Internet-Cafés oder Unterkünften mit Internet-Zugang - Facebook und Smartphones gab es damals ja noch nicht. Die Bearbeitung nach dem Urlaub wird hierdurch erleichtert, Eindrücke sind frischer und geraten auch nicht so schnell in Vergessenheit und alle diejenigen, die nicht mitfahren konnten, können sich so über meine/unsere Erlebnisse noch während der Abwesenheit informieren. Auch freue ich mich natürlich, wenn ich unterwegs von euch etwas hören - besser lesen - kann z.B. im Gästebuch. Das darf natürlich auch benutzt werden, wenn ich wieder zuhause bin.

Nachdem mittlerweile viele Bilder früherer Reisen digitalisiert sind, entschied ich, auch diese teilweise hier zu veröffentlichen. Zu einigen lagen ja auch schon Reisebeschreibungen vor, zu anderen gibt´s leider oft nur bruchstückhafte Erinnerungen. Einige Bilder blieben auch ohne Text - Beteiligte wird´s nicht stören!

Irgendwann kam dann die Idee auf, die Site noch mit anderen Inhalten, die für das Reisen mit dem Motorrad wichtig sein könnten, zu erweitern. So kamen im Laufe der Zeit nicht nur Motorrad-Bilder, sondern auch viele Links, die sich auf Motorräder und Reiseplanung  beziehen, hinzu.

Diese 10.001millionste Motorrad-Web-Site hat sicherlich keinem gefehlt, doch ich hoffe, dass dem/der ein oder anderen Beteiligten an Treffen/Reisen/Geschichten es hiermit leichter gemacht wird sich bestimmter Eindrücke wieder zu erinnern. Über Ergänzungen oder Rückmeldungen im Gästebuch freue ich mich immer.

Eine kurze Benachrichtigung wäre auch schön, falls Links nicht mehr funktionieren oder nicht mehr aktuell sein sollten. Es wünscht euch immer eine Handvoll Asphalt unter dem Reifen
Reinhold.

PS.: Dass ich mittlerweile nicht mehr in Wissel wohne, haben wohl schon die meisten mitbekommen ;-) Trier ist zu meiner neuen Heimat geworden, doch der Seitentitel bleibt unverändert.

Start-Edit

Was gibt's Neues?

27.03.2020

Eine Motorad-Runde entlang der Eifel-Maare

Rittersleut in Manderscheid
Bild: in der Burgenstadt Manderscheid

Freitag Mittag. 12.00 Uhr und der Hammer fällt. Was soll man denn zu diesen Corona-Zeiten auch noch länger auf der Arbeit die Zeit totschlagen? Überstunden sollen ja jetzt auch abgebaut werden. Da bietet sich bei diesem schönen Wetter doch viel eher mal eine schöne Motorrad-Tour entlang der Eifel-Maare an. Die mit Wasser gefüllten Maare sind übrigens das Markenzeichen der Vulkaneifel. Doch wie sind sie eigentlich entstanden? mehr...
 

26.03.2020


 

24.03.2020

Meine Corona-Therapie



Karte: Meine heutige Tour durch die Vulkaneifel


Dienstag, Resturlaub. Es soll heute wieder sehr sonnig werden, aber auch kalt bleiben. Ein kräftiger Ost-Wind soll die Temperaturen auch mittags nicht über die 10°C-Marke ansteigen lassen. Aber gegen die Kälte kann man sich ja warm anziehen. Kalte Füße hab ich auf dem Boxer sowieso noch nie gehabt und gegen klamme Finger helfen immer noch am besten die beheizten Handschuhe, die ich mal geschenkt bekommen habe. Hauptsache, die Straßen sind trocken!

Um kurz nach 11 Uhr sitze ich auf der GS. Meine heutige Tour führt zunächst mal näher, mal etwas weiter entfernt zur Kyll durch die Süd- und Vulkaneifel bis hinter Kyllburg. Kleine enge Tälern und Hochplateaus mit wunderbaren Aussichten liegen dabei auf meinem Weg, der durch viele Kurven bergauf und bergab führt oft vorbei an bizarren Felsformationen, Schlössern, Burgen und Ruinen.

Die Fahrt geht aber auch hinein in die erdgeschichtliche Vergangenheit der Vulkaneifel. Hautnah kann man die geologischen Highlights der Region erleben. Blaugrüne Maare, Kraterseen und mächtige Lavabomben sind faszinierende Zeugen der Erdgeschichte, denen ich auf dieser kurvigen Tour begegne. Und das Beste ist: Es ist heute kaum jemand unterwegs in diesem Paradies vor meiner Haustür!

mehr ...
 

14.03.2020

Treffpunkt Loreley

Auch wenn er im Hunsrück noch allgegenwärtig ist, sind die Zeiten, als der Schinderhannes dort auf Raubzug ging, längst vorbei. Stattdessen machen Motorradfahrer hier jetzt fette Beute beim Kurvenräubern.

Blick auf Oberkirn
Bild: Blick auf Oberkirn

Hier mein Bericht zur Tour am Samstag, 14.03.2020 - Länge ca. 350 km
 

Einträge: 238 - Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60

 

Weisheit des Tages

Sehen ist anders als erzählt bekommen.
aus Kenia