Europäische Währungen

Die Tschechische Krone ist seit dem 8. Februar 1993 (kurz nach der Teilung der Tschechoslowakei und der Gründung Tschechiens am 1. Januar 1993) die Währung Tschechiens. Eine Krone ist in 100 Heller geteilt.

Der Lew (Lw) ist seit 1879 die bulgarische Währungseinheit, 1 Lew - das Wort bedeutet im Bulgarischen "Löwe" - sind 100 Stotinki (St).

Rumänienreisende sollten sich den Wechselkurs Euro-Leu (l) einprägen. Auch der Name dieser Währungseinheit bedeutet "Löwe", und zwar in Anlehnung an die silbernen Löwentaler, die in Rumänien einst üblich waren. Ein Leu sind 100 Bani.

Inhalt drucken Fenster schließen