Gästebuch |  Kontakt |  Impressum+Datenschutz |  Sitemap |  Log in 
Abfahrt-Wissel.de
Sonntag, 28. November 2021 -- 4 Besucher online

 
  • Home
  • Motorrad
  • Tipps&Tricks
  • Reisen
  • Kurztripps
  • Interaktives
  •  

    Reisen

    ein Zufallsbild - Klicke für mehr!:

    Marokko-Motorrad-Rundreise 2021

    Bericht über eine Reise zu den Königsstädten Meknes, Marrakech, Fes und über die Straßen der Kasbahs vom Hohen Atlas bis zur Sahara - eine Welt aus 1001 Nacht

    Nordsee 2021

    Bericht über unser Aufenthalt in Corona-Zeiten an der deutschen Nordseeküste

    Unser Adventskalender 2020

    Einige Blitzlichter aus unserem Corona-Jahr

    Sommerurlaub in Corona-Zeiten

    im Juli 2020 unterwegs im bayrischen Grenzgebiet zu Österreich und Tschechien

    Motorradreise in die Provence

    Mit dem Motorrad über die höchsten Alpenpässe zur französischen Mittelmeerküste (Sept. 2019)

    Gipfelerlebnisse

    Mit dem Motorrad in eine Bilderbuchlandschaft aus Felsgipfeln und Badeseen, Flussufern und Aussichtshöhen (29.06.-11.07.2019)

    Die Umrundung der Adria

    Bericht über unsere Motorrad-Reise vom 25.08. bis 15.09.2018

    Winterflucht nach La Palma

    Bericht über unsere Motorrad-Exkursionen im Januar 2018 über die grüne Vulkaninsel

    Herbst-Odyssee auf zwei Rädern

    10 Länder - 49 Tage / 7 Wochen - vom 27.08. bis 14.10.2017 - Gesamtstrecke: ca. 11.300 km

    Berge, Sonne, Meer und Inseln - Fortsetzung

    Bericht über eine 2wöchige Motorradreise im September 2016 nach Kroatien

    Berge, Sonne, Meer und Inseln

    Bericht über eine 3wöchige Motorradreise im September 2015 nach Kroatien

    Reise durch God´s Own Country

    Bericht über eine dreiwöchige Motorradreise auf Royal Enfields durch Indiens grünsten Bundesstaat Kerala bis hinunter zum Cap, Zeitraum: März 2014

    Der Sonne entgegen!

    Bericht über eine dreiwöchige Motorradreise auf Nebenstraßen durch einige der schönsten Landstriche Frankreichs bis hinunter zur Costa Brava in Spanien, Zeitraum: Sept./Okt. 2013

    Zurück auf Gottes kleinsten Kontinent

    eine Motorradreise nach Sardinien

    Unterwegs zwischen Alpen, Drau und Adria

    ...Wir erlebten in diesen drei Wochen nicht nur viele stimmungsvolle historische Orte und Landschaften, sondern auch eine große Gastfreundschaft der Bewohner - und Sonne, Sonne, Sonne...

    Sizilien 2009

    Die größte Insel im Mittelmeer hat für einen abwechslungsreichen Urlaub mit dem Motorrad viel zu bieten...

    Rollklotzrallye 2009

    Eine Hüttentour durchs winterliche Skandinavien

    Kurs Südost

    Eine einwöchige Motorradreise bis ins herbstliche Kroatien

    Ins Land der Nuragher

    Eine Motorradreise im Mai 2008 auf Gottes kleinsten Kontinent - nach Sardinien

    Steine, Strände, weiße Küsten;

    Die Umrundung des Ärmelkanals auf dem Motorrad

    Abgründe - Korsika ´07

    Fast eine Woche brauchten wir für die Anreise nach Korsika durch die Ardennen und über die Alpen.

    Die Erforschung der Goldküste

    Bericht über unsere 3wöchige (26.06 - 14.07.2006) Reise mit dem Bus durch den Süden Ghana´s

    Krystall-Rally 2006

    Die diesjährige Krystall-Rally sollte in Norwegen bereits zum 35. mal stattfinden.

    ab in die Karpaten '05

    Eine Rundreise mit dem Motorrad bis in die rumänischen Karpaten

    Im Land der Harleys

    6000 km auf dem Motorrad durch den Südwesten der USA (2004)

    Ostsee-Umrundung

    Bericht über eine Motorrad-Reise im Juni/Juli 2003, die uns gegen den Uhrzeigersinn rund um die Ostsee führte.

    November in der Türkei

    Bilder von einem Kurzbesuch im November 2002, wobei auch einige Fahrten mit den Motorrädern Coskuns gemacht wurden.

    Vive la France - Cevennen ´02

    Bilder aus Elsass, Cevennen und Ardennen

    Motorrad-Rundreise durch Spanien

    Bericht über eine 4wöchige Motorrad-Rundreise im Frühjahr '01 entlang der Mittelmeerküste bis hinunter nach Andalusien - Pannen inklusive...

    Zur Hochzeit in die Türkei

    Im Jahr 2000 waren wir zur Hochzeit von Coskun und Aleyna in der Türkei eingeladen. Bericht einer Motorradtour

    Sri Lanka 99

    mit Enduros unterwegs durch Sri-Lanka bis zum Worlds End ...

    Loire-Schlösser '99

    Herbsttour zu den Schlössern der Loire. Doch nicht alles kam so wie geplant...

    Toskana '99

    Bericht und Bilder einer 2wöchigen Frühjahrstour bis in die malerische Toskana

    Rumänien '98

    Bericht und Bilder der 1. Schnuppertour hinein in die Karpaten

    Auf Ölspuren durch die Alpen

    Bericht über eine 2wöchige ca. 5000 km lange Motorradtour durch die Alpen

    West-Indien '98

    Niemals war man allein unterwegs auf den kleinen Straßen durch den Dschungel.

    Zum Frühjahr in die Toskana

    Bericht über eine 2wöchige Motorradtour bis in die Abruzzen

    Süd-Türkei ´96

    ... Mit einer Fähre ging es ab hier hinüber nach Griechenland und anschließend hinein in die Türkei, wo ich meinem Freund Coskun einen Besuch abstatten wollte.

    Wüste Erlebnisse in Nordafrika

    Zu viert sind wir von Februar bis April 1992 mit zwei Motorrädern und einem alten VW-Bus durch Marokko und Algerien bis hinunter ins Hoggar-Gebirge unterwegs

    Türkei ´91

    Zum drittenmal sollte es per Motorrad in die Türkei gehen.

    Süd-Norwegen ´90

    durch die Telemark vorbei an Schleusen, Fjorden und Kanälen

    Island ´89

    Auf zwei Motorrädern vier Wochen im Land der Gletscher und Geysire unterwegs

    Portugal ´89

    Bilder von den Osterferien in Portugal

    Jahreswechsel ´88 in Schweden

    Mit Freunden und einem ETZ 250-Gespann in einem Ferienhaus in Süd-Schweden

    Auf ein Wiedersehen in der Türkei

    ... oder, wie wir ein Motorrad aus den Fängen des türkischen Zolls befreiten und wieder zurück mit nach Deutschland nahmen - eine Reise im Mai-Juni 1988

    Türkei ´87

    Alleine losgefahren und nach der Rückkehr um viele Freunde reicher

    England '85

    Stationen einer 2wöchigen Motorradtour durch England und Wales bis hinauf nach Schottland

    der irischen Küste entlang

    Bilder einer Motorradtour, die uns im Uhrzeigersinn über die Insel führte. Zu zweit auf einer XS 400

    Wo die Nacht zum Tage wird: eine Fahrt zum Nordkap

    Erinnerungen an eine 3wöchige Motorradreise im Juli 1980 mit Jürgen hinauf zum Nordkap

     

    Marokko-Motorrad-Rundreise 2021

    zu den Königsstädten Meknes, Marrakech, Fes und über die Straßen der Kasbahs vom Hohen Atlas bis zur Sahara

    eine Welt aus 1001 Nacht ein. Wunderschöne Motorradstrecken durch den Hohen Atlas, den Randbereich der Sahara und des bizarren Rif-Gebirges begeistern immer wieder. Die Königsstädte Marrakech und Fes, das Tal des Dades und der Todgha Canyon waren nur einige Höhepunkte auf dieser Rundreise. In diesem Jahr war die Tour mit 19 Tagen geplant, so waren nun in Marrakech, Boumalne, Erfoud und Fes jeweils zwei Übernachtungen eingebaut. Dies ermöglichte uns ein umfangreiches und entspanntes Besichtigungsprogramm.

    Karte: die Fahrtstrecke in Marokko (Motorrad-Kilometer ab/bis Trier: 4.500 km)

    Tagesetappen in Marokko: 44 – 420 km.
     
    Straßenzustand: Gute bis mittelmäßige, aber nur asphaltierte Straßen, im Hohen Atlas und entlang des Rif Gebirge auch mal enge oder schmale Routen. Auf der An- und Rückreise nach Frankreich sind Autobahnfahrten eingeplant.
     
    Fahrkönnen: Das Motorrad sollte auf schmalen Straßen und auf Gebirgsstrecken sicher beherrscht werden. In den großen Städten mitunter chaotische Verkehrssituationen, hier ist Vorsicht und Rücksicht geboten.
     
    Klima: Zu unserem Reisetermin haben wir im Landesinneren Temperaturen von ca. 25° C. Hinter dem Hohen Atlas am Rande der Sahara können die Temperaturen tagsüber auch etwas höher liegen. Im Hohen Atlas und im Rif Gebirge ist es dagegen in den Höhenlagen manchmal sehr kühl. Entsprechende Motorradbekleidung sollte daher mitgeführt werden.
     
    Besonderheiten: Während der gesamten Rundreise wird die Gruppe von einem deutschsprachigen marokkanischen Reiseleiter begleitet. Bei den Stadt- und Besichtigungs-Rundgängen durch die Medina und die Souks begleiten uns ebenfalls örtliche deutschsprachige Führungen. Die Motorräder werden an den Hotels bewacht. Unsere Rundreisen sind beim marokkanischen Innenministerium angemeldet, somit schließen wir lästige Polizeikontrollen unterwegs weitgehend aus. Die Zollabfertigung im Hafen von Tanger dauert erfahrungsgemäß mindestens bis zu zwei Stunden, hier sollte etwas Geduld vorhanden ein. WirMeknes, Marrakech, Fes bereiten die Ein- und Ausreiseformulare im Vorfeld und während der Fährpassage vor, die Fahrzeugpapiere und Pässe müssen bereits auf dem Schiff griffbereit sein.
     
    Zollbestimmungen/Einreisebestimmungen: Für Marokko ist ein Reisepass erforderlich, der nach Reiseende noch mindestens 6 Monate Gültigkeit haben muss. Die Motorräder werden bei der Einreise nach Marokko im Pass eingetragen und müssen auch wieder ausgeführt werden. Eine „Grüne Versicherungskarte“ mit Gültigkeit für Marokko muss unbedingt mitgeführt werden. Auch eine Schutzbrief-Versicherung (ADAC oder Ähnliches) ist bei dieser Tour unbedingt erforderlich.
     
    Hotels: In Marokko wohnen wir in guten 4****- und 5*****- Hotels mit allen Annehmlichkeiten und sicheren Abstellmöglichkeiten für unsere Motorräder. Während der Rundreise beinhalten die Leistungen Halbpension, überwiegend Buffet, ansonsten 3-Gang-Menü. Bei den Fährpassagen sind die Leistungen Vollpension (Frühstück, Mittagessen und Abendessen).
     
    Parkplatzgebühren – Autobahnvignetten – Umweltplaketten – Maut und Kurtaxe : Eventuell anfallende Parkgebühren für bewachte Parkplätze oder Garagen sind nicht im Reisepreis enthalten. Mautgebühren, Umweltplaketten und Autobahn Vignetten für die eigenen Fahrzeuge sind ebenfalls nicht im Leistungspaket enthalten! Weiterhin sind eventuell anfallende Kurtaxe oder Bettensteuer in Hotels nicht im Reisepreis enthalten, diese müssen jeweils vor Ort an der Rezeption von jedem Reisegast selbst beglichen werden.

    Wichtig: Umweltplakette Frankreich - www.certificat-air.gouv.fr

    Reiseablauf 21.09. bis 09.10.21 - 19. Tage

    Dienstag, 21.09.21 - 1. Tag:

    Reisestart: In St. Wendel auf dem Firmenparkplatz von REISEN & ERLEBEN MOTORRADREISEN.
    Weiterer Treffpunkt mit der Gruppe: Autobahntankstelle "Goldene Bremm" am Grenzübergang Deutschland / Frankreich in Saarbrücken
    Anreise nach Südfrankreich zur ersten Zwischenübernachtung. Übernachtung und Halbpension im Rhônetal.

    Übernachten im
    3*** Best Western Hotel Saphier
    18, Rue Louis Loucheur ·
    69009 Lyon

    Mittwoch, 22.09.21 - 2. Tag:

    Vom Hotel führt die Tour durch die Ardeche zum Fährhafen nach Sete. Einschiffung am Abend und Ablegen in Richtung Marokko. Übernachtung mit Vollpension in 2-Bett Kabinen.

    Donnestag, 23.09.21 - 3. Tag:

    erholsamer Seetag entlang der spanischen Küste in Richtung Marokko 

    Freitag, 24.09.21 - 4. Tag:

    Ankunft in Tanger am frühen Nachmittag, Zollabfertigung im Hafen und Weiterfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung in Tanger.
    ***** Hotel Farah Tanger City
    Adresse: El Ghandouri? Tangier, Marokko
    Telefon: +212 5393-43550

    Samstag, 25.09.21 - 5. Tag:

    Von Tanger über Asilah und Ksar-el-Kebir zur Königsstadt Fès
    Nach dem Frühstück starten wir zur ersten Etappe an der Küste entlang und durch traumhafte Hügellandschaften und quirlige Dörfer in Richtung Fès. Abendessen und Übernachtung in Fès.
    ***** Hotel Les Merinides
    Adresse: Avenue des Mérinides 30000 Fes, Marokko
    34.07066052174453, -4.981734676716326
    Telefon: +212 5356-45226 

    Sonntag, 26.09.21 - 6. Tag:

    Stadtbesichtigung mit Führung in der Königsstadt Fès
    Am Vormittag Busfahrt ab Hotel mit Besichtigungsprogramm und Stadtrundgang durch die Medina und die Souks von Fès. Selbstverständlich ist auch der Besuch der weltbekannten Gerberei im Programm enthalten. Nachmittags Freizeit. Abendessen und Übernachtung in Fès. 

    Montag, 27.09.21 - 7. Tag:

    Von Fes über Ifrane und Beni-Mellal nach Bin El Quidane
    Richtung Süden verläuft unsere Route weiter durch den Parc National d'Ifrane und vorbei am Oum er-Rbia Stausee bis nach Beni-Mellal. Von hier sind es nur wenige Kilometer bis zu unserem nächsten Hotel in Bin El Quidane am Stausee. Abendessen und Übernachtung am Stausee
    **** Chems Du Lac Bin El Ouidane
    Adresse: BP N° 4 Barrage Bin el Ouidane, 22202 Bine el Ouidane,, Marokko
    Telefon: +212 5234-42911 

    Dienstag, 28.09.21 - 8. Tag:

    Die Wasserfälle von Ouzoud und die Königsstadt Marrakech
    Am Morgen geht es vorbei am gigantischen Stausee bei Bin El Quidane. Besuch der Wasserfälle Cascades Ouzoud. Anschließend Weiterfahrt zur Königsstadt Marrakech. Abendessen und Übernachtung in Marrakech. Fakultativ ist eine abendliche Kutschfahrt durch die Medina zum Djemaa el Fna geplant. Ein „MUSS“ in Marrakech.
    ***** Adam Park Marrakech
    Adresse: ZONE TOURISTIQUE, Marrakesh 40000, Marokko
    Telefon: +212 5243-51100

    Mittwoch, 29.09.21 - 9. Tag:

    Ein Tag in Marrakech mit Stadtbesichtigung und Abschluss auf dem Djemaa el Fna
    Am Vormittag erwartet uns ein Bus am Hotel zur Stadtführung in Marrakech, anschließend bleibt noch genügend Freizeit für individuelle Erkundungen. Abendessen und Übernachtung in Marrakech. 

    Donnerstag, 30.09.21 - 10. Tag:

    Von Marrakech durch den Hohen Atlas zu den Straßen der Kasbahs
    Von Marrakech durch den Hohen Atlas über den Pass Tizi n'Tichka (2260 m) zu den Straßen der Kasbahs und einem Abstecher zum Weltkulturerbe „Aït-Ben- Haddou“, anschließend Weiterfahrt über Ouarzazate ins Tal des Dades und am späten Nachmittag zu unserem nächsten Hotel nach Boumalne Dadès am Anfang des Dadestals. Abendessen und Übernachtung in Boumalne.
    **** HOTEL XALUCA DADES Boumalne 
    Adresse: Avda. Zone Touristique B.P, 138, Marokko
    31.37490784640623, -5.981955862432017
    Telefon: +212 5248-30060

    Freitag, 01.10.21 - 11. Tag:

    Ausflug in die Dades Schlucht
    Ausflug in die Dades Schlucht mit den berühmtesten Serpentinen Marokkos. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.
    **** Dades Xaluca Hotel
    Adresse: Avda. Zone Touristique B.P, 138, Marokko
    31.375036087068118, -5.982814169313469
    Telefon: +212 5248-30060

    Samstag, 02.10.21 - 12. Tag:

    Durch das Dadestal und auf der Straße der Kasbahs nach Erfoud
    Weiter geht es auf der Straße der Kasbahs auf atemberaubenden Routen und durch bizarre Landschaften durch die Wüste nach Erfoud. Auf dem Weg dorthin unternehmen wir selbstverständlich noch einen Abstecher in die einzigartige Toghda Schlucht und ins Tal des Dades. Abendessen und Übernachtung in Erfoud.
    ****Kasbah Hôtel Xaluca Arfoud
    Adresse: Route Arfoud à Errachidia km 5, Marokko
    31.48831998941397, -4.213508376719997
    Telefon: +212 5355-78450

    Sonntag, 03.10.21 - 13. Tag:

    Sand – Sand – Sand und die Dünen von Erg Chebbi
    Aufenthalt in Erfoud. Möglichkeit zu einer Wüstentour in die Sanddünen von Erg Chebbi oder zur freien Verfügung im Hotel. Auch eine individuelle Motorradtour ins Umland kann auf eigene Faust unternommen werden. Abendessen und Übernachtung in Erfoud. 

    Montag, 04.10.21 - 14. Tag:

    Durch das Atlas Gebirge über Errachidia nach Norden
    Ab Erfoud über Er-Rachidia zum Col du Zad und weiter nach Fes. Abendessen und Übernachtung nochmals in Fes
    ***** Hotel Les Merinides
    Adresse: Avenue des Mérinides 30000 Fes, Marokko
    34.07066052174453, -4.981734676716326
    Telefon: +212 5356-45226 

    Dienstag, 05.10.21 - 15. Tag:

    Fahrt von Fes nach Tanger
    Nach dem Frühstück starten wir Richtung Norden nach Tanger. Abendessen und Übernachtung in Tanger.
    *****
    Hilton Garden Inn Tanger City Center
    Adresse: Place du Maghreb Arabe? Tangier 90000, Marokko
    35.77469880330686, -5.787742676716328
    Telefon: +212 5393-09500 

    Mittwoch, 06.10.21 - 16. Tag:

    Cap Spartel und die Straße von Gibraltar. Einschiffung nach Frankreich
    Am Vormittag steht noch eine kleine Tour zum Cap Spartel dem nordwestlichsten Zipfel Afrikas wo sich Mittelmeer und Atlantik küssen auf dem Programm. Anschließend Fahrt zum Hafen Tanger (35.79056855421608, -5.804269339218026 )und Einschiffung nach Frankreich. Übernachtung und Vollpension auf See. 

    Donnerstag, 07.10.21 - 17. Tag:

    Erholsamer Tag auf See
    Freizeit auf dem Fährschiff der Grandi Navi Veloci. Übernachtung mit Vollpension in 2-Bett-Kabinen auf der Fähre. 

    Freitag, 08.10.21 - 18. Tag:

    Ankunft  in Sete und anschließend Fahrt zum

    **** Hotel Novotel Valence Sud
    Adresse: 217 Avenue de Provence, 26000 Valence, Frankreich
    44.920005055020084, 4.878905846031998
    Telefon: +33 4 75 82 09 09 

    Samstag, 09.10.21 - 19. Tag:

    Rhônetal – Heimreise
    Nach dem Frühstück erfolgt die Heimreise Richtung Deutschland.

     

    Bild: The Blue Group in Maroc

    Der Link zum Online-Album


        -  0/19  -   

     

     

     

    Länder- und Reise-Infos

     Einreisebestimmungen /
    Reisewarnungen

     Buch-dein-Visum.de
         Visa-Komplettservice
         für EU-Bürger und
         Deutschland

     Schätze der Welt

    Oanda-Wechselkurse

    Benzinpreise in Europa

    Urlaub, aber sicher!
    Gefahren auf Reisen und wie Sie sich dagegen schützen können

     

     

    Navigation Outdoor

     zum Download Garmin BaseCamp (kostenlos)

     BaseCamp Handbuch V4

     GPSMAP 62 und 64 Handbuch

     Ratgeber-Navigationsgeräte Garmin, TomTom und Co.

     Video: Routenplanung mit Garmin BaseCamp - Teil 1

     Video: Routenplanung mit Garmin BaseCamp - Teil 2

     Was sind Open Street Maps?

     Open Street Maps zum Download für Garmin

     Video: Unterschied Route/Track

     Kurz-Anleitung unter www.zeebulon.de

     

     

    Sprachkurse

    Leicht und schnell online Spanisch lernen

    Italienisch lernen will gelernt sein

    Französisch lernen - Einfach sprechen!

     

    Fähren

    Über nahezu jede euro-päische Fährverbindung informieren

     www.ocean24.de
    und
     www.ferriesonline.com

     

    Camping/Outdoor

    Der Feuerbohrer-Kurs
    Meistere die ursprüngliche Art ein Feuer zu entzünden

     Campingführer

     Survival Training und Ausrüstung

      Klettern
    Hier gibt´s alles, was ihr zum Klettern braucht.

      Wandern

    Camping-and-Outdoor

     

    Sonstiges

     Routenplaner online

     Pässe-Info

     Urlaubcheckliste

     Reiserecht

     DB-Reiseauskunft

     Autotransporte

     Weltzeit-Uhr

     Bergwandern

     Reiseberichte

     Apothekendienst

     Reisemedizin

     

    Reisekosten

    Du planst in nächster Zeit einen Roadtrip und möchtest dich auf deine Reise optimal vorbereiten.

     Hiermit
    verlierst du nicht den Überblick.

     Schutz vor Taschendieben

     Urlaub zum Nulltarif
    Wer billiger oder gratis Urlaub macht, kann öfter Urlaub machen!

     

    Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz