Gästebuch |  Kontakt |  Impressum+Datenschutz |  Sitemap |  Log in 
Abfahrt-Wissel.de
Samstag, 16. Oktober 2021 -- 7 Besucher online

 
  • Home
  • Motorrad
  • Tipps&Tricks
  • Reisen
  • Kurztripps
  • Interaktives
  •  

     


     
    Wissel:
    Geographische Lage:
    51° 46' 18" nördl. B.
    06° 17' 14" östl. L.
    Einwohner: 2049
    Fläche: 994 Hektar
    Postleitzahl: 47546
    Kennzeichen: KLE
    Vorwahl: 02824

    Hier findest Du inte-ressante Links rund um Kalkar.


    Von 07:55 - 18:42 Uhr scheint heute die Sonne.
     

    Wie findest Du unsere Homepage?

     

     

    Guten Tag!

    Wenn das Motorrad und Reisen deine Hobbies sind, dann bist Du hier richtig.

    Diese Seiten entstanden vor vielen Jahren einmal aus der Idee Reiseberichte - die ja nach einem Urlaub sowieso von mir angelegt werden direkt auf der Tour zu verfassen in auf dem Weg liegenden Internet-Cafés oder Unterkünften mit Internet-Zugang - Facebook und Smartphones gab es damals ja noch nicht. Die Bearbeitung nach dem Urlaub wird hierdurch erleichtert, Eindrücke sind frischer und geraten auch nicht so schnell in Vergessenheit und alle diejenigen, die nicht mitfahren konnten, können sich so über meine/unsere Erlebnisse noch während der Abwesenheit informieren. Auch freue ich mich natürlich, wenn ich unterwegs von euch etwas hören - besser lesen - kann z.B. im Gästebuch. Das darf natürlich auch benutzt werden, wenn ich wieder zuhause bin.

    Nachdem mittlerweile viele Bilder früherer Reisen digitalisiert sind, entschied ich, auch diese teilweise hier zu veröffentlichen. Zu einigen lagen ja auch schon Reisebeschreibungen vor, zu anderen gibt´s leider oft nur bruchstückhafte Erinnerungen. Einige Bilder blieben auch ohne Text - Beteiligte wird´s nicht stören!

    Irgendwann kam dann die Idee auf, die Site noch mit anderen Inhalten, die für das Reisen mit dem Motorrad wichtig sein könnten, zu erweitern. So kamen im Laufe der Zeit nicht nur Motorrad-Bilder, sondern auch viele Links, die sich auf Motorräder und Reiseplanung beziehen, hinzu.

    Diese 10.001millionste Motorrad-Web-Site hat sicherlich keinem gefehlt, doch ich hoffe, dass dem/der ein oder anderen Beteiligten an Treffen/Reisen/Geschichten es hiermit leichter gemacht wird sich bestimmter Eindrücke wieder zu erinnern. Über Ergänzungen oder Rückmeldungen im Gästebuch freue ich mich immer.

    Eine kurze Benachrichtigung wäre auch schön, falls Links nicht mehr funktionieren oder nicht mehr aktuell sein sollten. Es wünscht euch immer eine Handvoll Asphalt unter dem Reifen
    Reinhold.

    PS.: Dass ich mittlerweile nicht mehr in Wissel wohne, haben wohl schon die meisten mitbekommen ;-) Trier ist zu meiner neuen Heimat geworden, doch der Seitentitel bleibt unverändert.

    Was gibt's Neues?

    03.08.2021


    letztens gefunden...

    Die Museen sind bereits seit längerem wieder geöffnet. Letzte Woche bin ich eher zufällig auf diesen Link auf TOURENFAHRER.de gestoßen. Wir wäre es denn einmal mit einer ebenso kurven- wie lehrreichen Reise quer durch die Republik zu den interessantesten Motorrad-Museen Deutschlands?


    Bild: Neulich im NSU Motorrad-Museum auf dem romantischen Gutshof in Eschershausen-Wickensen


     

    02.08.2021


    Wie soll es nur weitergehen mit uns?


    Ich war heute mit meiner guten alten RS zur Hauptuntersuchung und habe natürlich wieder prompt und ohne Mängel einen neuen Stempel auf´s Nummernschild bekommen für weitere 2 Jahre Fahrerlaubnis im Straßenverkehr. Nunmehr sind fast 32 Jahre vergangen mit meiner geliebten BMW R100RS Bj. 83, aktueller Km-Stand 349.279 !!! Will ich mich wirklich von ihr trennen? Mir kamen da erhebliche Zweifel, ob ich dies zulassen darf, nachdem heute ein Interessent mit Umbauplänen zum Bobber oder Scrambler oder Wasweissichdenn vorbei kam. Es täte mir wirklich in der Seele weh, wenn dies das Ende der Geschichte werden soll.

    Ich fände es schön, wenn sich tatsächlich noch ein Liebhaber ohne Umbauphantasien finden würde. Das Motorrad ist in einem technisch einwandfreien Zustand, frisst kein Öl, alles ist dicht, der Motor schnurrt mit seinem Siebenrock-Motor und den kleineren Vergasern wie ein Kätzchen und verbraucht dazu selten mehr als 5 l auf 100 km. Nach so vielen Jahren ist mittlerweile natürlich schon fast alles durchoperiert worden. Alles kann ich hier einfach nicht aufzählen. Wer will, kann sich jedoch unter http://www.abfahrt-wissel.de/Motorrad/R100RS/R100RS.pdf die komplette Historie mal ausdrucken (18 Seiten!) und staunen. 32 Jahre gehen natürlich nicht spurlos an so einem Gefährt vorbei. Die Sturzbügel sind verschrammt von Umfallern oder Ausrutschern und der Lack sollte vielleicht mal aufgefrischt werden. Die Verkleidungsscheibe zeigt an einigen Stellen kleinste Sprünge. Der pulverbeschichtete Rahmen ist jedoch nach wie vor einwandfrei. Ich verkaufe das Motorrad mit Hepco und Becker Koffern und ganz vielen zum Teil noch neuen Ersatzteilen und würde mich wirklich freuen, wenn es noch auf vielen Reisen artgerecht und nicht zu einem dieser unfahrbaren Monster umgebaut benützt würde.

    zu den Bildern
     

    Logbuch-Einträge: 246 - Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123

     

     

    Weisheit des Tages

    Hoffnung ist der Anker der Welt.
    aus Südafrika

     

    Corona-Selbsttest

     

     

    Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz